Category

Leadership

Die Erkundung der Potenziale der digitalen Transformation mit den Auswirkungen auf die Unternehmensführung.

Was packt man nun ein, wenn man nicht genau weiß, ob einen selbst subtropische Hitze oder arktische Kälte erwartet? Konkret in Bezug auf die Unternehmensorganisation: Wie kann man sich als Führungskraft rüsten, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten gilt es zu erwerben, welche Haltungen zu (über-)lernen und welche Steuerungskonzepte eventuell hinter sich zu lassen? (mehr …)

Nobody is perfect – but a team can be

Robert leitet seit drei Jahren die Abteilung Human Resources in einem mittelständischen Unternehmen in Niederösterreich. Gestern wurde ihm im Jour Fixe mit der Geschäftsführung der Wunsch nach einem neuen, flexibleren Zeiterfassungssystem mitgeteilt. (mehr …)

Warum Erfolg nicht unbedingt zum Glücklichsein führt, Glücklichsein aber schon zum Erfolg

Was kommt für Sie als erstes? Erfolg oder Glück? Die meisten von uns sind darauf trainiert, hart zu arbeiten, um Erfolg zu haben, damit sich mit dem Erfolg das Glücklichsein einstellen kann. Ein Trugschluss, meint Shawn Anchor, einer der weltweit führenden Experten für Positive Psychologie. Seine Studien belegen, dass unser Gehirn genau umgekehrt funktioniert: Eine positive Einstellung führt zu gesteigerter Leistungsfähigkeit und damit zu mehr Erfolg. In seinem TED Talk verrät er, wie wir unser Gehirn in nur 21 Tagen umprogrammieren können. (mehr …)

Warum bei einem weltweit agierenden Premium-Automobilhersteller jetzt alle Führungskräfte in der Produktion weltweit eine einheitliche „Qualitätsmanagement-Sprache“ sprechen

4.300 Führungskräfte in 1.920 Seminartagen auf vier Kontinenten innerhalb eines Jahres auf ein gemeinsames Verständnis im Qualitätsmanagement zu schulen – was auf den ersten Blick nicht zu bewältigen scheint, hat die TÜV SÜD Akademie für ihren Kunden, einen weltweit agierenden Premium-Automobilhersteller, möglich gemacht. (mehr …)

Vergessen Sie Talent. Suchen Sie nach Leidenschaft und Durchhaltevermögen.

Geht es nach Angela Duckworth, dann suchen wir die guten Leute seit Jahrzehnten nach den falschen Kriterien. Wir vertrauen noch immer auf das Potential einer soliden Ausbildung, freuen uns über Auslandserfahrung und viele Praktika und hoffen, mithilfe von Persönlichkeitstests verborgene Talente, Charaktereigenschaften oder Haltungen zu entdecken, die in besonderer Harmonie mit unserer Unternehmenskultur stehen. Alles keine Parameter für langfristigen Erfolg, meint Duckworth. Wirklich erfolgreich seien jene Menschen, die Leidenschaft und Durchhaltevermögen für langfristige Ziele aufbringen. (mehr …)

Immer alles im Blick: die Kanban-Methode als Unterstützung für visuelle Führung und agiles Projektmanagement

Kanban (japanisch kan = Signal, ban = „Karte“) ist eine einfache, aber sehr wirkungsvolle Methode, um den bestehenden Workflow, vorhandene Arbeit sowie Probleme übersichtlich darzustellen. (mehr …)

Ziele sind in einem Projekt von essentieller Bedeutung. Sie helfen, die Erwartungen an ein Projekt klar zu beschreiben. Und man beugt Ärger am Ende eines Projektes vor, da konkrete Zielbeschreibungen ein gemeinsames Bild von dem, was am Ende des Projektes stehen soll, schaffen und so Missverständnisse zwischen Projektauftraggeber und Projektleiter vermieden werden können. (mehr …)

Fünf Unternehmen erzählen, was in ihrer Organisation passierte, als sie sich für mehr Augenhöhe entschieden haben

Die meisten spüren es. Die Jungen sagen es. Und die, die es hartnäckig zu ignorieren versuchen, stoßen unweigerlich darauf, sobald sie Wirtschaftsmagazine aufschlagen, den Buchmarkt verfolgen oder mit anderen diskutieren: Unsere alten Systeme sind an ihre Grenzen gelangt. Doch wohin geht die Reise? Wie wollen wir heute und in Zukunft zusammenarbeiten? Der Film Augenhöhe stellt fünf Unternehmen vor die sich aufgemacht haben… (mehr …)

Hier ist das Update Ihres Motivation-Verständnisses

Versuchen Sie doch einmal zu hinterfragen, was Sie persönlich zu Höchstleistungen anspornt. Ist es wirklich der Bonus am Ende des Jahres? Oder ist es Ihr Interesse am Thema, Ihr Verlangen, das Problem zu lösen oder Ihre Begeisterung für einen neuen, besseren Weg? Daniel Pink, einer der derzeit gefragtesten Leadership-Vordenker, hat es sich auf die Fahnen geschrieben, die Wirtschaft davon zu überzeugen, was die Wissenschaft schon seit Jahrzehnten weiß: Größere Boni führen nicht zu besserer Leistung! Im Gegenteil. Falsch eingesetzt, hemmen extrinsische Motivatoren die Kreativität und das Innovationspotential der Mitarbeiter und tun das, was sie eigentlich nicht sollten: sie schwächen die Leistungsfähigkeit und demotivieren langfristig.

(mehr …)

Virtuelle Meetings – zeitgemäß, praktisch und super effizient – wenn Sie ein paar Dinge beachten

Eigentlich könnten sie ja viele unserer Probleme lösen: sie sparen Reisezeit und –kosten, erleichtern die Terminfindung, setzen sich über räumliche Grenzen hinweg und ermöglichen so kürzere Entscheidungszyklen und schnellere Ergebnisse. Trotzdem sind sie unbeliebt und als ineffizient verschrien. Virtuelle Meetings stehen damit ihrem großen Bruder, dem Präsenzmeeting, in Sachen Beliebtheit und Effizienz um nichts nach. (mehr …)

1 2
Tickets