Publikationen

Unsere Beraterinnen und Berater teilen mit Ihnen ihre Kompetenzen und ihr Fachwissen.

 

Viele unserer Beraterinnen und Berater sind nicht nur direkt vor Ort für unsere Kunden im Einsatz, sondern darüber hinaus erfolgreiche Autoren. In einer Reihe von praxisnahen, informativen und unterhaltsamen Publikationen teilen sie ihre Kompetenzen und ihr Fachwissen mit Ihnen.

Ob Nachschlagewerk oder als Lektüre für zwischendurch – mit unserer „Setting Milestones“-Bibliothek können Sie Ihr Bücherregal zu den verschiedensten Management-Themen aufstocken!

Sterrer, Christian / Gernot, Winkler (2010): setting milestones. Projektmanagement Methoden- Prozesse- Hilfsmittel. Wien: Goldegg Verlag. 315 Seiten

Kaufmöglichkeit:

Dieses Buch ist aktuell vergriffen. Sie können ein Exemplar der Neuauflage hier vorbestellen.

 

setting milestones

Projektmanagement

Methoden- Prozesse- Hilfsmittel

setting milestones ist ein operativer Leitfaden und praxisorientiertes Nachschlagewerk für das Management von Kleinprojekten, Projekten und Programmen.

Ob als punktuelle Informationsquelle oder umfassende Vorbereitung sowie praxisnahe Guideline durch Ihr Projekt: Die Darstellung erprobter Projektmanagement-Methoden mit zahlreichen Abbildungen und Beispielen, konkrete Prozessbeschreibungen sowie praxisbezogene Handlungsempfehlungen und Tipps und Tricksermöglichen eine sofortige Anwendbarkeit in Ihrem Projekt.

Vertiefungskapitel zu modernen Projektcontrollingmethoden und zum adäquaten PM-Einsatz in Kleinprojekten und Programmen machen setting milestones zu einem umfassenden Handbuch zum Einzelprojektmanagement.

setting milestones richtet sich an Projektleiter/innen, Teammitglieder, Zertifizierungskandidat/innen und all jene, die in Projekten arbeiten.

Sterrer, Christian (2015): Das Projektbegräbnis. Wie man ein Projekt erfolgreich zu Grabe trägt. Wien: Goldegg Verlag. 126 Seiten

Kaufmöglichkeit:

Bitte hier klicken…

Das Projektbegräbnis

Wie man ein Projekt erfolgreich zu Grabe trägt

Umfragen und Experten bestätigen: Die Misserfolgsquote in Projekten liegt erschreckend hoch! Kaum ein Projekt wird planmäßig fertig gestellt. Viele Projekte werden frühzeitig abgebrochen. Das Scheitern steht bei Projekten offensichtlich auf der Tagesordnung. Dafür braucht es auch keine Naturkatastrophe oder eine globale Rezession – Projekte scheitern an Banalitäten, an den immer wieder gleichen Versäumnissen im Projektmanagement. Das Projektbegräbnis erzählt von einem dieser Projekte. „Happy Relax“ hätte ein Musterprojekt für innovatives HR-Management und zeitgemäße Organisationsentwicklung werden sollen. Stattdessen wurde es zum Negativbeispiel für eine unzulängliche Beauftragung, unprofessionelles Projektmanagement und versäumtes Change Management. Angekommen am bitteren Ende, dem vorzeitigen Projektabbruch, versammeln sich alle Projektbeteiligten um dem Projekt die letzte Ehre zu erweisen. Der Trauerredner blickt zurück auf fünf Monate Projekt, auf nicht eingehaltene Termine, ein überzogenes Budget, unklare Ziele, internen Widerstand, unzählige Überstunden, einen frustrierten Projektleiter, einen genervten Projektauftraggeber und ein wenig kooperatives Projektteam.

Unterhaltsam und humorvoll erfährt der Leser von all den Stolpersteinen, Herausforderungen und falschen Entscheidungen, die das Projekt zu Grabe getragen haben. Anstatt anzuklagen, präsentiert Christian Sterrer die Beweggründe und Sichtweisen seiner Protagonisten und zeigt damit in einzigartiger Art und Weise auf, dass das Scheitern nicht aus Kalkül oder grober Fahrlässigkeit passiert, sondern menschlich ist. Damit nicht genug – er lässt zwar das Projekt, nicht aber den Leser dumm sterben. Eine abschließende Zusammenfassung der wesentlichen Themen im Projektmanagement zeigt kurz und bündig wie es gehen könnte.

Das Projektbegräbnis soll den sonst gestressten Projektleitern und Projektauftraggebern hin und wieder ein Schmunzeln entlocken und ihnen die Gewissheit geben, dass sie mit ihren Problemen ganz sicher nicht alleine sind!

Zur Person

Christian Sterrer zählt zu den führenden Experten auf dem Themengebiet Projektmanagement. Als Geschäftsführer leitet er seit 2008 erfolgreich ein Beratungsunternehmen zum Projekt-, Prozess- und Strategischem Management. Als erfolgreicher Speaker begeistert er seine Zuhörer mit seinen Geschichten aus der Praxis und seinen pragmatischen Lösungsansätzen. In seiner mittlerweile 20jährigen Karriere im Projektmanagement hat Christian Sterrer über 100 Projekte geleitet bzw. gecoacht, Unternehmen aller Branchen beraten und tausende Projektleiter/innen und Führungskräfte zum Projektmanagement geschult. Darüber hinaus ist er Referent an mehreren Hochschulen und Erfolgsautor zum Projektmanagement. Seine Bücher wurden bereits über 10.000 Mal verkauft und zählen mittlerweile zu den Basiswerken in der Projektmanagement-Literatur.

Brandstätter, Manfred (2016): Scribble. Das Arbeitsbuch für agiles Prozessmanagement. Norderstedt:Books of Demand. 204 Seiten

Kaufmöglichkeit:

Bitte hier klicken…

 

Scribble

Das Arbeitsbuch für agiles Prozessmanagement

Wandel – Die Arbeitswelten und Geschäfts-organisationen stehen im Wandel und sind der Einstieg in das Buch, das uns den Bedarf an neuen agilen Methoden in der Arbeitsorganisation, speziell im Prozessmanagement, vor Augen hält. Scribble ist eine agile Methode für Entwicklung und Umsetzung des Designs für agile Ablauforganisationen in Unternehmen.  Das Arbeitsbuch erläutert die Anwendung von Scribble mithilfe eines Sets einfacher Instrumente. Weiters werden auch entscheidende Fragen, wie zum Beispiel „Wie gelingt es, eine passende und nachhaltig wirksame Ablauforganisation zu gestalten und in kurzer Zeit im Unternehmen zu etablieren?“ beantwortet und mit vielen Praxisbeispielen verdeutlicht.

Scribble verwendet als Visualisierungsform Storyboards, die an der Filmindustrie angelehnt sind, denn die Tätigkeiten werden in Form von Szenen skizziert (scribbled) und als Vorlage für die Nachahmung von neuen Arbeitsorganisationen und Prozessmanagement verwendet. Mit der bebilderten Beschreibung in der Verwendung von Scribble wird die Methode anwendbar gemacht. Die unterschiedlichen Methoden der Arbeitsgestaltung und des Prozessmanagements werden bei Scribble miteinander verglichen und mitsamt einfachen Regeln, Rollen und Werkzeugen versehrt.

Scribble wendet sich an Führungskräfte, Berater, Qualitätsmanager, IT-Verantwortliche und Organisationsentwickler, die vor der Herausforderung stehen, agile und gleichzeitig stabile Organisationsstrukturen gestalten zu müssen.

 

 

 

 

Zur Person

Manfred Brandstätter ist Wirtschaftstrainer, Gründungsmitglied und Dozent eines betriebswirtschaftlichen Hochschulstudiengangs, sowie Geschäftsführer eines Start-up Unternehmens. Seit mehr als zwanzig Jahren ist er als Projektleiter für Organisations- und Produktentwicklungs-prozesse auf nationaler und internationaler Ebene tätig. Nach zwei Jahrzehnten brachte er seine Erfahrungen in Workshops und Trainings ein, wo auch seine Idee zu diesem Buch entstand. Weiters ist Manfred Brandstätter im Team von Setting Milestones tätig, wo er einer unserer Experten im agilen Projektmanagement ist.

Würzburger, Thomas (2016): Key Skills für die Generaltion Y. Die wichtigsten Tipps für eine erfüllte Karriere. Wiesbaden: Springer Gabler Verlag. 146 Seiten

Kaufmöglichkeit:

Bitte hier klicken…

Key Skills für die Generation Y

Die wichtigsten Tipps für eine erfüllte Karriere

Die Generation Y polarisiert – und Thomas Würzburger gehört zu den begeisterten Fans dieser Generation. Arbeitgeber sind von der Kreativität, Weltoffenheit und Kompromisslosigkeit inspiriert. Auch Thomas Würzburger glaubt an das Potenzial und die Professionalität dieser Generation – egal ob in der Gesellschaft oder am Arbeitsmarkt. Jedoch steht fest, dass Strukturen in Unternehmen träge und Entscheider wenig veränderungswillig sind. Der Arbeitsmarkt entwickelt sich bestimmt positiv für diese Generation, doch man muss sich auch an die Anforderungen des neuen Marktes anpassen. Welche Key Skills dafür notwendig sind, zeigt der Autor in seinem Buch auf.

Thomas Würzburger teilt seine Lebenserfahrung, lässt Experten zu Wort kommen und lässt auch ausgewählte Ypsiloner erzählen, was sie von ihrem Leben und von ihrer Arbeit erwarten. Die Generation bringt Energie mit, um in der Gesellschaft und am Arbeitsmarkt nachhaltig wirken zu können. Um diesen Herausforderungen gerecht werden zu können, braucht man eine Grundausstattung von Key Skills, um aus sich selbst noch mehr herausholen zu können. Das Buch beschreibt, um welche Key Skills es sich handelt. Der Bogen spannt sich von persönlichen Skills über soziale Skills bis hin zu Management Skills.

 „Key Skills für die Generation Y“ ist ein Mutbuch, das die Bedürfnisse der Generation Y ernst nimmt und ermutigt, die Anforderungen der neuen Arbeitswelt anzunehmen um das Arbeiten selbstbestimmt, flexibel und erfüllend gestalten zu können.Es zeigt auf, warum es nicht ausreichen wird, gut ausgebildet zu sein und was es brauchen wird, um auch in Zukunft selbstverantwortlich, inhaltlich herausfordernd und gut bezahlt arbeiten zu können: persönliche, soziale und Managementkompetenzen.

Das Buch ist vollgepackt mit Tipps und Empfehlungen für den Umgang mit den Anforderungen der Arbeitswelt von heute und morgen. Eine Pflichtlektüre für junge Menschen zum Berufsstart und für die ersten Jahre in der Arbeitswelt. „Key Skills“ bietet Antworten auf die Frage, wie sich heute Menschen – selbst in jungen Jahren – zu selbstkompetenten und authentischen Persönlichkeiten entwickeln können.

Zur Person

Tausend junge Ypsiloner, die auf dem Weg zur jungen Führungskraft sind, begleitet Thomas Würzburger mit seiner über 15-jährigen Erfahrung als Senior Projektmanager, Mediator und Coach. Weiters gibt es kompakte Tipps, wie man auf das Ziel einer erfüllten Karriere zusteuern kann. Es wird mittels kritischen Fragen zum Nachdenken angeregt und konkrete Wege und Handlungsempfehlungen werden vorgeschlagen. Zudem ergänzt Thomas Würzburger mit seiner Fachexpertise das Team von Setting Milestones.

Sterrer, Christian (2011): pm k.i.s.s. Projektmanagement keep it short and simple. Wien: Goldegg Verlag. 89 Seiten

Kaufmöglichkeit:

Bitte hier klicken…

pm k.i.s.s.

Projektmanagement- keep it short and simple

Projekte effizient managen, das ist eine der Herausforderungen unserer Zeit. Die Komplexität von traditionellen PM-Ansätzen hält viele Projektleiter/innen davon ab, Projektmanagement für kleine und mittlere Projekte anzuwenden. Insbesondere KMUs finden sich hier in einer misslichen Lage wieder: die herausfordernde Marktsituation zwingt sie zu mehr Effizienz und damit zur professionellen Planung ihrer Projekte. Verfügbare Projektmanagement-Ansätze sind für ihre Bedürfnisse jedoch meist zu aufwändig. pm k.i.s.s. setzt genau hier an und liefert einen reduzierten Ansatz, der speziell auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Projekten ausgerichtet ist: reduzierte Anzahl von PM-Methoden, schlank gestaltete Prozesse, geringer Managementaufwand und unmittelbare Umsetzbarkeit. Eine pm k.i.s.s. Planung beschränkt sich auf 6 Projektmanagement-Methoden und kann in 120 Minuten erstellt und in 30 bis 60 Minuten controlled werden. Das pm k.i.s.s. Buch soll als Projektleitfaden dienen und wendet sich vorwiegend an Projektleiter. Der Einsatz von Projektmanagement-Methoden wird praxisorientiert dargestellt, pragmatische Prozessbeschreibungen ergänzt mit Hilfsmitteln und Checklisten führen durch die Projektmanagement-Prozesse Planung, Controlling, Koordination und Abschluss.

Christian Sterrer verfolgt mit seinem pm k.i.s.s. Buch zwei Ziele: „Einerseits soll es als Einstieg die pm k.i.s.s. Methode umsetzen können“. Dafür nimmt er seine Leser/innen an der Hand und begleitet sie durch ihre Projekte, von der Beauftragung bis zum Abschluss. Der Autor stellt dabei die für die jeweilige Projektphase notwendigen Methoden in einfacher Sprache und mit zahlreichen Abbildungen verständlich vor und zeigt auf, wie Prozesse gestaltet werden können. Zusätzlich unterstützt werden die Leser/innen mit Vorlagen und Checklisten, die in unter www.pmkiss.com für Leser/innen kostenlos zum Download zur Verfügung stehen.

Ob als punktuelles Nachschlagewerk oder zur ganzheitlichen Wissensvermittlung verwendet dieses Buch ermöglicht eine universelle Handhabung und eine sofortige Umsetzung im eigenen Projekt.

Zur Person

Christian Sterrer (Mag.,geb.1968) ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Setting Milestones GmbH. Er verfügt über mehr als 20 Jahre internationale Erfahrung in der Projektleitung sowie als Trainer, Coach und Berater projektorientierter Organisationen. Weiters ist er als Lektor an unterschiedlichen Universitäten tätig, Buchautor unter anderem des Bestsellers „Setting Milestones“ und mitverantwortlich für einige erfolgreiche am Markt erhältliche PM- Tools. Als Projektmanagement- Visionär entwickelte er den im Buch pm k.i.s.s Ansatz als eine revolutionäre und auf das Wesentliche reduzierte Möglichkeit eines effizienten Projektmanagements.

Sterrer, Christian (2014): Das Geheimnis erfolgreicher Projekte. Kritische Erfolgsfaktoren im Projektmanagement- Was Führungskräfte wissen müssen. Wiesbaden: Springer Gabler. 176 Seiten

Kaufmöglichkeit:

Bitte hier klicken…

 

 

Das Geheimnis erfolgreicher Projekte

Kritische Erfolgsfaktoren im Projektmanagement- Was Führungskräfte wissen müssen

Die zunehmende Projektorientierung in Organisationen verlangt von Führungskräften immer häufiger ein gewisses Maß an Projektmanagement-Know-how. Dabei ist kein Expertenwissen sondern, die Fähigkeit gefragt, den Status von Projekten richtig einzuschätzen, über die Auswahl von Projekten zu entscheiden und die Ressourcen adäquat zu managen. Denn erst dann ist ein Unternehmen in der Lage Projekte professionell zu managen und Strategien umzusetzen.

Dieses Buch schafft den Spagat zwischen thematischer Vollständigkeit und reduzierter inhaltlicher Komplexität und gibt Führungskräften einen Überblick über die wesentlichen Themen des Projektmanagements. Die kritischen Erfolgsfaktoren werden praxisorientiert erläutert und klare, handlungsorientierte Empfehlungen zeigen Führungskräften worauf es im Projektmanagement ankommt. Checklisten sowie die Möglichkeit des Downloads von sofort einsetzbaren Hilfsmitteln und Vorlagen machen das Buch zum Praxisbuch, das dem Leser nicht nur die Möglichkeit gibt, das Projektmanagement im eigenen Unternehmen zu analysieren, sondern ihn auch unterstützt, das Einzel-, Projektportfolio- und Ressourcenmanagement zu optimieren.  

Der Inhalt

  • Auswahl der richtigen Projekte, professionelles Projektportfoliomanagement
  • Ressourcenmanagement
  • Professionelle Projektbeauftragung
  • Saubere Projektplanung und regelmäßiges Projektcontolling
  • Effiziente, adäquate Projektorganisation
  • Change Management

Die Zielgruppen

  • Führungskräfte
  • Projektauftraggeber
  • Ressourcen- und Projektportfolioverantwortliche

Zur Person

Christian Sterrer zählt zu den führenden Projektmanagement- Experten. Seit über 20 Jahren sammelt er Projektmanagementerfahrung und gibt diese als Speaker, Berater, Führungskräftecoach, Trainer und Lehrbeauftragter an Universitäten sowie als Buchautor weiter.

Christian Sterrer (2014): Ein PM Märchen. Salzburg: Setting Milestones GmbH. 35 Seiten

Kaufmöglichkeit:

Bitte hier klicken…

Ein Projektmärchen

Das perfekte Projekt – ein Wunsch an die gute Fee?

Gibt es das: Projekte, die innerhalb des zeitlichen und budgetären Rahmens abgeschlossen sind, die bereits während der Entwicklung Nutzen stiften und enormes Weiterentwicklungspotential für die Organisation aufbauen, die wesentlichen Wettbewerbsvorsprung für das Unternehmen und innovative Lösungen für die Kunden liefern?

Christian Sterrer, einer der führenden Projektmanagement-Experten im deutschsprachigen Raum, zeigt hier, dass all das kein Märchen bleiben muss.

Durch die spezielle und gleichzeitig souveräne Präsentation der Inhalte war das Buch schon vielfach Initialzündung für Projektmanagement Erfolgsstories.

Tickets